Samstag, 15. September 2012

Notstopp für das Paket!

Irene hat mich darüber informiert, dass das Paket bei ihr angekommen ist.

Leider hat sie mich auch darüber informiert, dass das Paket mittlerweile in einem sehr bedauernswerten Zustand ist!
Ich werde den Blog erst einmal nur für Teilnehmer frei schalten, bis wir alles geregelt haben!
Die Kartons sind alle alt und zerfallen, es liegt jede Menge alte Folie im Paket und leider ist auch der Außenkarton schon reichlich derangiert. 
Der Inhalt lässt auch zu wünschen übrig: Das Paket wirkt geplündert und es ist nicht mehr viel zu finden.  
Viele tauschen ihre alten Produkte nicht aus, die Wellness-Abteilung wirkt alt und abgelaufen. 
Außerdem ist Irene traurig und verärgert darüber, dass eines ihrer Medaillons so in der Kiste lag... jemand hat einfach die Umverpackung entfernt.
Es ist wenig sinnvoll das Paket so weiterlaufen zu lassen!
 
Mädels, ich bin wirklich erstaunt, traurig und verärgert:
Jede einzelne von uns ist in "seinem" eigenen Bereich kreativ und sollte die Arbeiten der anderen Teilnehmerinnen zu schätzen wissen und sie achten!

Das Paket war die ersten Runden sehr schön und gut gefüllt.
Wie kann es sein, dass es trotz meiner Bitte "fair zu tauschen" so geplündert ist?
Die Regeln sind da, um das Paket attraktiv zu erhalten.
Ich bemühe mich immer alles gut zu organisieren, kümmere mich um neue Kartons, lege Listen rein und tausche meine Sachen ganz sicher nicht kleinlich.
So langsam bekomme ich hier aber das Gefühl, ich bin hier nur zum Bespaßen einiger Teilnehmer da!? 

Anstatt, dass alle mal mitüberlegen wie man das Paket wieder neu beleben kann, wird es nun restlos geplündert und dann bekomme ich Mails, dass man lieber an schöneren Paketen teilnimmt.

Ich lasse das Paket nun zu mir schicken und bitte Euch um Vorschläge, wie wir das Ruder noch einmal rumreißen können.

Hier liegen ja bereits neue Starter für die nächste Runde.
Allerdings reicht das allein nicht aus, wenn gleich wieder geplündert wird.
Und ich sehe auch wirklich nicht ein, dass immer alles allein auf meine Kosten gehen soll!

Liebe Grüße
Susi

Kommentare:

  1. Hi
    Ohje das hört sich ja gar nicht schön an, verstehe gar nicht das es so schwer ist sowas am laufen zu halten.
    Wenn man kein Interesse mehr hat kann man doch aussteigen.

    Vielleicht sollte man ganz neu anfangen jeder bekommt seine Sachen zurück und es beginnt ein ganz neues packet.
    Nach dem dann jetzt auch jeder sein Bild mit den Austausch sachen zu dir (Susi) schickt hast du ja dann auch Einblick wo es hängt.

    Vielleicht ist das eine Idee.

    Oder du könntest ein paar Vertrauens Personen aussuchen die sich dann auch ein wenig mit um die Qualität kümmern.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Susi,

    das ist wirklich traurig und RICHTIG blöd !!!!!

    Du machst dir viel Arbeit mit dem Paket, das finde ich TOLL !!!

    Ich finde Mines Idee gar nicht schlecht...

    Du hast ja erstnmal einen Überblick, wenn das Paket bei dir ist - vielleicht kannst du da schon sehen wo es hängt und wo "alte", nicht getauschte Sachen einfach im Paket verbleiben und nicht vom Teilnehmer ausgetauscht werden.
    Ich schlage vor diese Teilnehmer DIREKT anzuschreiben !!

    ALLE Teilnehmer sollten mal in sich gehen und überlegen, ob sie noch ein WIRKLICHES Interresse an einem FAIREN Tauschpaket haben!

    Danke für deine Mühe - die hier doch bitte ALLE respektieren und wertschätzen sollten !!

    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susi,

    ich verstehe deinen Unmut und an deiner Stelle hätte ich auch keinen Bock, das wieder alles an einer hängen bleibt.

    Wenn ich das richtig gesehen habe, war das WP zuletzt im Mai bei mir. Zu dem Zeitpunkt hatte ich nicht sooo viel für mich gefunden, wenn ich mir das Bild von damals ansehe. Gut, aber das ist halt manchmal so, die Geschmäcker sind verschieden. Ob es jetzt an den Farben oder der Qualität oder einfach den Dingen an sich gelegen hat? Keine Ahnung. Ich persönlich kann halt mit Häkelkissen, Stickies und Knöpfen und so nix anfangen... aber es gibt auch Menschen, die mit meinen Wellnesssachen nix anfangen können! Wie gut und mit was das Paket damals gefüllt war, kann ich mich nicht mehr erinnern. Aber du hattest es ja zwischendurch zum Boxenstopp, richtig? Ich schätze dich als zuverlässigen und ehrlichen Menschen, und ich denke, du hättest damals bestimmt was gesagt, wenn etwas nicht ok gewesen wäre.

    Ich fühle mich natürlich wegen der von dir erwähnten Wellnessabteilung angesprochen. Prinzipiell ist es über den Sommer unmöglich, diese Sachen gut zu verschicken. Sie werden weich, klebrig und unter Umständen sogar schlecht. Allgemein ist es überhaupt so, wenn die Kosmetikprodukte nicht wieder gut verpackt werden, sehen sie durch das ewige Geschüttel und Gewerfe während des Transports halt oft schon nach 2 Teilnehmern total angeranzt aus.

    Bloss weil es Seifen oder Badekugeln sind, heisst das nicht, dass man diese Dinge weniger sorgfältig einpacken muss wie z.B. Keramik! Aber das ist mir auch schon in anderen Paketen aufgefallen.

    Etwas Genähtes/Gestricktes/Gehäkeltes, das nicht rausgenommen wird, kann man anderweitig vertauschen/verschenken. In der Regel geht sowas auch nicht gleich kaputt. Die meisten Kosmetik kann man nach einer Runde normalerweise nur noch in die Tonne kloppen. Oft auch einfach bloss, weil beim Verpacken nicht Acht gegeben wurde und die Dinge halt zerdrückt/verknittert/angegrabbelt aussehen.

    Ich kann auf der anderen Seite gut nachvollziehen, dass man keine Lust hat, was besonders Schönes in ein Paket zu legen, wo sich offensichtlich einige auch keine Mühe machen (wollen). Warum sollte ich mein Material und meine Zeit für Menschen aufwenden, denen es eventuell nicht annähernd das wert ist, was es ist? Oder die nur deren eigene Ladenhüter reinlegen?

    Ich würde gerne nur Seifen in WPs legen, denn die stelle ich wirklich gerne her! Ich weiss aber, dass die meisten liebend gerne was zum Baden oder Pflegen tauschen möchten. Also orientiere ich mich -auch mit den Düften!- an dem, was die Mehrzahl gut findet. Es ist halt so, in WPs muss man sich am Durchschnittsgeschmack orientieren, nicht am eigenen, eventuell jenseits des Mainstreams gelegenen Geschmackes!

    Deine Bedingung, ab sofort Bilder von den reingelegten Sachen zu machen, ist verständlich. Ich empfinde es trotzdem als ziemliche Kontrolle und es sollte bei einem WP, wo die Teilnehmer einigermassen gleich hochwertige Dinge herstellen und sich der Bedeutung von gegenseitigem Vertrauen klar sind, nicht nötig sein.

    Kontrollier es bitte mal, gucke anhand der Listen und Bilder, wie die Moral beim Tauschen ist und vielleicht ist einfach eine ausgedehnte Frischekur nötig. Wie man das am besten umsetzt, kann ich leider zu diesem Zeitpunkt auch nicht sagen, weil ich das Ausmass und die "Verursacher" des Schadens nicht kenne.

    Lass dir bitte trotzdem das WE nicht verderben und mache etwas, was dir Spass macht!

    LG goodgirl

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susi
    ich hab das apket ja noch nie gesehen, von daher kann ich leider auch über den inhat nichts sagen:(
    aber
    ich hab ja selbst 2 am laufen und kann dir nur sagen kontrolle is nötig und manchmal muss man einen schlußstrich ziehen...
    ich wäre gerne bereit wenn das paket bei mir halt macht nochmal einen starterpaket rein zu legen wenn das hilft
    gglg
    yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susi,
    schade das es nicht ohne weiteres einfach so funktioniert, ich glaube das klappt echt immer nur problemlos wenn alle die Werke des anderen respektieren, zu schätzen wissen und entsprechend auch tauschen.

    Um die Kuh nun hier vom Eis zu bringen weiß ich auch nicht so Recht, was das Mittel der Wahl sein soll ;-(

    Vieleicht sollten alle Teilnehmer nochmal überlegen ob sie dabei bleiben wollen, ich finde es sind wirklich tolle Teilnehmer dabei!

    Die die weiterhin Interesse haben wollen vieleicht auch dazu beitragen und alles was noch eigenes im Paket ist austauschen und vieleicht legt jeder nochmal 1 oder 2 hochwertige zusätzliche Werke dazu das es wieder auf ein tolles Niveau kommt und es wieder Spaß macht?!

    Denn ich finde immer wenn ich was tolles und hochwertiges finde über das ich mich tierisch freue leg ich doch auch entsprechend einen gleichwertigen Tausch rein das es so auch weiterlaufen kann!

    Klar, wenn man nur mit Müh und Not was findet um überhaupt was rausgenommen zu haben legt man natürlich nicht unbedingt das absolute Lieblingsstück rein.

    Überlegt doch mal wer weiterhin mitmachen mag und entsprechend ein Opfer bringen will, die vorhandenen Werke auszutauschen und 1 oder 2 neue dazu packen?!

    Denke dann sollte es auch wieder hochwertiger sein und ich hoffe das dann auch entsprechend geleichwertig und gerecht ausgetauscht wird.

    Ich finde es schade, wenn Susi die ohnehin ja schon Arbeit mit dem Paket hat (vielen lieben Dank dafür) nun auch noch alles immer und immer wieder kontrollieren und absegnen muß, glaube das ist nicht Sinn und Zweck und macht sicherlich keinen Spaß!

    Ich fände es schade!

    LG und ein schönes Restwochenende in die Runde, hoffe wir bekommen das wieder auf die Reihe
    PetrA

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susi,
    wenn das Paket weiterläuft und alle was Neues dazugeben - wie vorgeschlagen - lege ich auch gleich zusätzlich was rein. Ich glaube, das wäre eine gute Idee.
    Liebe Grüße
    Irene

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susi,

    schade, was passiert ist, ich hab mich so auf das Paket gefreut und viele andere bestimmt auch. Und Du kannst Dir auch was anderes vorstellen, als Ärger mit einer tollen Sache, die Du mit viel Aufwand und Freude gestartet hast!
    Vielleicht sollten jetzt alle mal ganz ehrlich in sich gehen und überlegen, ob sie wirklich noch mitmachen wollen. Wem es möglicherweise schon lästig ist und er sich nicht traut sich abzumelden, hätte dann die Gelegenheit sich "diskret" herauszuwinden. Alle anderen könnten eventuell zum noch Vorhandenen einen zuusätzlichen Starter schicken, so dass ein völlig neues Paket auf die Reise in die nächste Runde geht. Vielleicht wäre es dann auch nicht nötig, dass Du immer kontrollierst, ist ja auch allerhand Aufwand; viel besser ist es doch, wenn es klappt, dass jeder ehrlich tauscht. Ich denke, wer schöne Sachen für sich findet, möchte doch den anderen auch eine Freude machen.
    Ich könnte mir auch vorstellen, Dir zu meinen Startern noch einen weiteren zu schicken.

    Liebe Grüße und trotzdem einen schönen Sonntag für Dich
    Regina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Susi,

    ich kann leider nicht so ganz nachvollziehen was in den Köpfen von manchen vorgeht. Ich bin auch eher jemand der zuviel als zuwenig rein tut aus Angst nicht fair zu tauschen.

    Dein Vorschlag mit der Kontrolle der Sachen die Raus gehen und derer die neu Rein gehen ist zwar gut, macht dir aber glaube ich viel Arbeit... aber leider habe ich keine so wirklich gute Idee wie man sonst die "Moral" steigern kann.
    Ich würde es so schade finden wenn dieses Paket aufhören müßte, denn auch wenn ich bei mehrereren Wanderpaketen dabei bin, dann kann ich doch sagen das ich dieses hier eigentlich immer als das schönste empfunden habe...
    Ich habe aber wie gesagt keine gute Idee wie das paket wieder gut in Gang kommt.

    ich kann nur sagen als es bei mir war habe ich zwei kleine Kartons ausgewechselt weil sie nicht mehr schön waren, an dem großen Karton war außer einer Menge Klebeband (*ggg*) nichts auszusetzen...

    Liebe Grüße Ivi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo
    Ich wollte noch sagen das ich auch dazu bereit bin noch eins oder zwei weitere startet Teile dazu zu legen wenn das Hilft und wieder dazu beträgt das die Qualität des Inhaltes gesteigert wird.
    Denn davon haben wir ja schließlich alle etwas.

    Viele liebe Grüße

    Mine

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab die Beiträge der letzten Zeit mal ein bisschen verfolgt. Anscheinend findet öfter mal jemand "nix" oder nur wenig. Susi sprach von Emails, die sie bekommt, in denen Leute davon sprechen, lieber bei "schönen WPs" mitmachen zu wollen... das zeigt doch, dass es die Probleme schon länger gibt, nicht erst seitdem das Paket bei Vanessa war.

    AntwortenLöschen
  11. Die Probleme mit dem "unfairen tauschen" bestehen schon etwas länger und ich hatte bereits 2 x etwas dazu geschrieben.

    Das von mehreren nichts gefunden wurde haben wir aber erst seit dieser Runde.

    Und ich wurde daraufhin von einer Teilnehmerin angeschrieben (die zum ersten mal nichts gefunden hatte!), dass sie lieber aussteigt und sich ein "schöneres Paket sucht".
    ... dass sie (diejenige) wohl kritischer (anspruchsvoller) wäre...

    So löst man leider keine Probleme!

    Ich persönlich fänd es auch traurig, dass Paket ganz aufzulösen. Es freut mich, dass sich einige von Euch Gedanken machen und helfen wollen!!!

    Daher schlage ich Euch vor, dass ich es zuerst einmal sorgfältig durchsehe.

    Wenn ich dann einen richtigen Überblick habe schreibe ich ausführlich etwas dazu.

    Wer dann weiter mitmachen möchte kann gerne etwas für die "Wiederbelebung des Paketes" spenden.
    Eine evtl. Änderung bzw. Erweiterung der Regeln und alles weitere schreiben wir dann in Ruhe.

    Jetzt muss ich den Läppi ausmachen: habe seit gestern meinen Neffen und seinen besten Freund zu Besuch und die wollen jetzt meine ungeteilte Aufmerksamkeit ;o)

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  12. Susi, deine Vorschläge hören sich gut an! Ich bitte dich, auch mir Bescheid zu geben, wenn ich mal unfair getauscht habe. lotticravotti, finde ich, hat recht, wenn sie sagt, dass man halt einfach auch mal Nägel mit Köpfen machen muss und jemanden von der Runde ausschliessen muss. Weil die Qualität und/oder das Verhältnis nicht stimmt.

    Für jemanden "Fachfremden" ist es doch immer ein bisschen schwer, den "Wert" eines Gegenstandes zu beurteilen. Aber schiefe Nähte und schreckliche Stoffkombis erkenne sogar ich ;).

    Vielleicht mag mal jede ein Posting schreiben, was sie sich ertauschen mag und was einem gar nicht gefällt? Macht das Sinn?

    Jetzt aber erst mal einen tollen Nachmittag für dich und deine Neffen :)!

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin ja auch ganz neu in der Runde und habe das Paket noch nicht bei mir gehabt.... die Idee mit den Fotos finde ich gut, hat sich ja im Forum scheinbar bewährt.Aber ist das nicht elendig viel Arbeit für dich, Susi?
    Ich finde es allerdings auch schwierig die Wertigkeit von Dingen zu erkennen, die ich selbst nicht mache... denn groß gegen groß kann man ja schlecht nehmen ;)

    Vielleicht sollte man das Paket etwas länger als 3 Tage ( vielleicht 5) behalten können, damit man Zeit hat noch etwas gleichwertiges zu werkeln, wenn man gerade nicht vorrätig hat, aber man UNBEDINGT etwas bestimmtes nehmen möchte. Mir war nämlich aufgefallen, dass das Paket immer wieder schnell die Runde gemacht hat ( aber vielleicht war das auch nur mein Empfinden als ich mir den Blog angeschaut habe )und wenn man an mehreren Wanderpaketen teilnimmt ( machen ja wohl einige), dann kommt man mit dem Werkeln auch gar nicht so richtig hinterher. Aber was anderes fällt mir auch nicht dazu ein.

    Ich kann übrigens gar nicht sagen, was ich mir wünschen würde; Ich bin immer wieder so erstaunt darüber was für tolle Sachen gewerkelt werden, bei denen ich vorher gar nicht auf die Idee kommen würde, dass man sowas machen kann :)

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. hallo Susi,

    so ein wanderpaket ist einfach eine wunderschöne sache!
    dass dabei etwas mal nicht ganz "rund" läuft ... sollte zwar nicht vorkommen, lässt sich aber wohl nicht immer vermeiden :-(

    das mit liebevoll selbstgestalteten dingen, egal ob kosmetikartikel, papierwaren oder genähtes/gefilztes unachtsam umgegangen wird, finde ich ein absolutes "no-go". jeder von uns investiert herzblut, zeit, kapital und vieles mehr in diese kostbarkeiten und sie sollten auch entsprechend behandelt werden.

    natürlich hat jeder einen anderen geschmack und es kommt sicherlich einmal vor, dass das paket nichts oder vielleicht nur 1/2 dinge für einen bereit hält ... das sollte uns aber nicht daran hindern achtsam mit dem inhalt umzugehen und evtl. auch einmal selber hand anzulegen (sprich austausch defekter kartons und anlegen einer neuen umverpackung oder eben mal das entfernen alter überflüssiger verpackungen!) das ist für jeden der die dinge aus- und wieder einpackt ein minimaler mehraufwand ... sollte man meinen!

    die idee ... alles auf anfang! ... bedeutet für dich natürlich einen ziemlichen aufwand! ich finde es jedoch toll, dass du dies übernimmst und danke dir dafür ♥

    auch die idee mit den fotos ist zwar zeitintensiv, aber vielleicht für eine gewisse zeit notwendig, um die qualität/quantität des paketes zu gewährleisten.

    ich hoffe, das dieses projekt weiterläuft und wünsche dir einen guten start in die neue woche!

    glg
    Silke


    AntwortenLöschen
  15. Ich habe gerade das Thema und die Beiträge "überflogen" und bin schier platt! Ich denke, der Grundgedanke, schöne und selbstgefertigte Dinge beizusteuern und zu tauschen ist bei allen, die hierzu geschrieben haben, da. Von daher hat das Paket auf jeden Fall einen Neustart verdient. Die Idee von Mine mit neuen Starterpaketen finde ich gut (ausser diejenigen, die gerade getauscht hatten). So kann jede für sich entscheiden, ob sie weiterhin teilnehmen möchte. Wenn dazu das Paket jetzt etwas ruht, ist das doch OK.

    Ich hatte das Paket im Juni bei mir. Es war gut sortiert und sorgfältig gepackt. Doch fand ich auch da nur nach längerem Durchschauen einige Kleinigkeiten zum Tauschen. Wenn es dann Vielen so ergeht, dann wird es halt inhaltlich auch "kleiner".

    Fotos zur Kontrolle nach einem Tausch könnten vielleicht aufklären, vermitteln aber auch Kontrolle. Das wäre glaube ich, nicht in unserem Sinne.

    Der Grundgedanke, fair und anspruchsvoll zu Werkeln und zu Tauschen, muss einfach bei allen Mitwirkenden stimmen. Sonst hat Susi nur Ärger, Sorgen und Arbeit... und die wenigste Freude an dem Paket.

    Vielleicht findet sich eine neue Runde, die das Paket genau so auffasst, wie Susi es sich gewünscht hatte. Kunterbunt, fair und zur Freude aller, die daran mitwirken.

    Liebe Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
  16. Bin grade von einem verlängertem WE nach hause gekommen und lese nun das.
    Und ich kann mich darüber ärgern. Ich selbst lege lieber etwas mehr hinein, als das ich zu wenig in ein WP reinlege.
    Auch dürfte es doch allen möglich sein, kaputte Verpackungen und/oder Noppenfolie auszutauschen.
    Klar, Seife die 3mal in die Hand genommen wurden, und in Folie steckt, sieh danach nicht mehr so klasse aus. Aber wenn jede vorsichtig mit all den schönen Dingen umgeht, dann müssten die Sachen schon eine längere Wanderstrecke überstehen.

    Susi, schick mir bitte mal deine Addy, dann schick ich was zum aufstocken.
    Wäre doch schade wenn diese klasse WP (bei dem ich erst seit vorletzter Runde dabei bin)
    nicht wieder in Schwung käme

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  17. Habe gerade die Beiträge überflogen - letztlich wurde ja schon alles gesagt, ich bin auch gern bereit, etwas für den "Neustart" beizusteuern. Und ich denke, das mit den Rein-Raus-Fotos ist eine gute Möglichkeit, etwas mehr Kontrolle zu behalten. Ich finde ein bisschen "Kontrolle" bei einem Wanderpaket nicht schlimm - warum auch? Bei anderen WPs wird das auch gemacht, es ist höchstens für Susi doof weil sie dadurch mehr Arbeit hat und der Überraschungseffekt für sie weg ist, wenn sie das Paket bekommt :-)

    Auf jeden Fall hoffe ich sehr, dass das Paket wieder so schön wird wie am Anfang!

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen