Dienstag, 5. August 2014

Ein paar Worte zum Paket

Hallo Ihr Lieben

Ich möchte gerne ein paar Worte zum Paket los werden und muss ein wenig mäkeln:

  • Das Paket ist eindeutig noch viel zu schwer! Ich möchte Euch nun wirklich dringend darum bitten, leichtere Dinge vorzubereiten, denn das Paket muss für alle gut händelbar sein.
  • Es sind zur Zeit viele kleine/ minderwertigere Dinge im Paket. Das finde ich sehr schade und es wäre schön, wenn mal wieder ein Teil davon gegen höherwertigere Sachen eingetauscht werden würde. Oder legt gleich höherwertigere Dinge ins Paket wenn Ihr tauscht und nicht viele kleine.
  • Dann möchte ich noch einmal darum bitten, dass an alle Teile Zettel mit dem Namen der Herstellerin und dem Reinlegedatum befestigt werden. Es macht mir die Bestandsaufnahme unnötig schwer, wenn ich selber herausfinden muss welches Teil von wem ist.
  • Außerdem möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass ein Teil spätestens dann ausgetauscht werden muss, wenn es zum 2. Mal wieder bei Euch ankommt. Es wäre schön, wenn Ihr das selbstständig macht und nicht erst dann, wenn ich Euch einen Vermerk in Eure Liste schreibe.
  • Ich organisiere zwar das Paket, aber es wäre trotzdem schön wenn Ihr zwischendurch auch mal nach den Umverpackungen im Paket oder nach dem Außenkarton schaut. Es müssen auch keine leeren Umverpackungen und gestückelte Folien mitreisen. All das macht einen großen Reisekarton nötig und erhöht das Porto.
  • Dann möchte ich noch einmal darum bitten, dass jahreszeitliche Deko, wie z.B. Osterhasen direkt nach Ostern wieder entnommen wird.
  • Bitte schreibt die Dinge in Eure Liste, die Ihr ins Paket legt.

 Bitte lest Euch diese Punkte genau durch und haltet Euch daran, damit wir weiterhin alle viel Spaß am Paket haben!

Liebe Grüße
Susi

Kommentare:

  1. Liebe Susi
    kann ich irgendwie verstehen deine Worte *zwinker*
    wenn du Lust hast kannst mich gerne irgendwo in der Mitte einreihen bin wieder ganz gut auf dem Laufenden:)
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne
      Es freut mich sehr, dass es Dir wieder besser geht *malganzliebdrück*
      Dann setze ich Dich in die Liste.

      Liebe Grüße
      Susi

      Löschen
  2. Da muss ich dir voll und ganz recht geben Susi.
    Es ist zu schwer u. zu unhandlich, es geht tatsächlich nicht in mein Auto.
    Der "Einpackzustand" war dieses mal schon viiiel besser als beim letzten mal. Beim Ersten mal bin ich echt erschrocken...und hab dann "Einzele Teile" in Gefriertüten gepackt. Zwei kaputte Kartone entsorgt und eine große Plastiktasche als Verpackung dafür gestiftet. Wenn mal was kaputt geht (so wie mein Ringtop) könnte man den Nochbesitzer doch informieren..! Ich hätte dann Ersatz vorbereiten können. Das mit dem Datum auf dem Anhängern hab ich irgendwie überlesen...Sorry
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Es lagen einige Sachen einfach so in den Kartons, ohne Umverpackung und ohne Zettel.
    Und es waren viele kleine Kartons im Großen, die teilweise garnichts enthielten und z.T. nur wenige Dinge und/ oder nur leere Plastiktüten und kaputte Luftpolsterteile.
    Ich habe anstatt der vielen kleinen nun etwas weniger größere Kartons eingepackt und den Umkarton erst einmal ein Stück gestutzt.
    Viel Platz nehmen nun noch ein Kissen und ein großes Brett ein. Wenn diese Sachen aus dem Paket sind kann es weiter schrumpfen.
    Ich hoffe also, dass wir unser Außenpaket vom Umfang schon bald weiter schrumpfen lassen können :o)

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen